Feinste Künstlerfarben seit 1881

  Seit vier Generationen ist Traditionsziel des Hauses Schmincke die Herstellung von bestmöglichen, feinsten Künstlerfarben. 1881 fanden die beiden verschwägerten Farbenchemiker, Josef Horadam und Hermann Schmincke, auf der Suche nach traditionellen hochwertigen Rezepten für Künstler-Ölfarben an der Akademie von Florenz die traditionellen Harz-Ölfarben-Rezepturen des Professors Cesare Mussini. Im Gegensatz dazu standen die damals gebräuchlichen einfachen normalen Ölfarben. Harz-Ölfarben waren vor der Erfindung der Tube aus der Mode gekommen, weil sie sich ohne solche dichten Behältnisse nur schwer transportieren und aufbewahren ließen.

 Auf der Basis der traditionsreichen Harz-Ölfarben-Rezepturen des Professors Mussini gründeten die beiden Farbenchemiker Horadam und Schmincke unter dem Namen H. Schmincke & Co. ihren Produktionsbetrieb 1881 und erzielten damit sogleich einen kräftigen Qualitätsvorsprung und beschleunigtes Wachstum des Hauses Schmincke. Andere im gleichen Zeitraum gegründete europäische Künstlerfarbenfabriken nutzten normale Ölfarben ohne Harzanteil für die damals beginnende industrielle Fertigung von Künstlerfarben, die durch die Erfindung der Tube nun möglich geworden war.

Acrylfarben

Aquarellfarben 

Airbrushfarben

Linoldruckfarben

 Gouache / HKS

 

 

 

 

 

 Ölfarben

Pastellfarben

Pigmente / Bronzen

Malkästen / Sets

Hilfsmittel

 

 

 

 

Infos Hilfsmittel Technik + Anwendung

Infos Bindemittel 

Reisslacktechnik